3. April 2012

Ostereier färben LAST MINUTE

Alle Jahre wieder heisst es bei uns Ostereier färben. Die logistische Herausforderung der Eierfärberei besteht zunächst in der Suche nach weissen Eiern (das ist gar nicht so einfach, man kann auch die braunen nehmen, aber dann wird´s nicht so schön). Da es bei uns schnell gehen muss - aufgrund der nicht so grossen Bastelleidenschaft unseres Sohnes - verwende ich flüssige Kaltfarben von Heitmann (mit Essig und kaltem Wasser in einem Becher geben - in der Zwischenzeit Eier hartkochen und noch heiss in die Farbbecher geben - 5 Minuten warten, herausnehmen, abtupfen und fertig). 

Naja, ein bisschen gesprenkelt sind die Eier dann schon, aber dafür selbst gefärbt. Und es muss ja nicht immer alles perfekt sein.






Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...